Unsere vier Ferienwohnungen in der Notenbank

Im Dachgeschoss der Notenbank befinden sich vier großzügige Ferienwohnungen für 3 bis 6 Personen, die keine Wünsche offenlassen. Modern Wohnen in historischem Ambiente - und nur einen Steinwurf vom Frauenplan oder der Bauhaus-Universität entfernt. 

Ferienwohnung „Schubert“ (29 qm) für 2–3 Personen
Fast 70 Goethe-Gedichte hat Franz Schubert vertont. Manche sogar mehrfach! Obwohl die beiden Zeitgenossen waren, sind sie sich aber nie persönlich begegnet.

Ferienwohnung „Mendelssohn“ (50 qm) für bis zu 4 Personen
Direkt neben dem Ferienzimmer „Bach“ gelegen erinnert der Name der Wohnung an den Wiederentdecker Bachs. Und an ein anderes, auf unrühmliche Weise mit diesem Ort verbundenes Kapitel der Geschichte: Hier in der Notenbank wurde während des Dritten Reiches jüdisches Kapital beschlagnahmt und unter anderem daraus das KZ Buchenwald finanziert.

Ferienwohnung Beethoven (60 qm) für bis zu 5 Personen
Beethoven war ein Goethe-Bewunderer. In Weimar besucht hat er ihn aber nie. Die Ferienwohnung „Beethoven“ liegt zur repräsentativen Seite, zur Steubenstraße hin.

Ferienwohnung „Franz Liszt“ (80 qm) für bis zu 6 Personen
Nach Franz Liszt ist unsere größte Ferienwohnung benannt. Mit Sicherheit hätte Liszt auch die größte Wohnung beansprucht, gilt er doch als der Popstar unter den großen Geistern der Weimarer Klassik.

Darüber hinaus gibt es die Dachkammer "Bach", die nochmals Platz für 1–2 Personen bietet. 

In unserem Buchungskalender finden Sie tagesaktuell Informationen zu Belegung und Preisen.